Rotweine

CARMÉNÈRE

Rebsorte

Carménère

Alkoholgehalt

13%Vol.

Weinbereitung

Durchgeführt im Anbaugebiet nach dem traditionellen Verfahren der Rotweinbereitung. Nach dem Abbeeren erfolgt eine 10-12-tägige Hülsenmaischung mit mehrmals täglich durchgeführten Remontagen. Abstich und sanfte Pressung des Tresters. Nach Abschluss der Gärung wird der Wein regelmäßig umgefüllt, damit er klarer wird. Darauf folgt ein mindestens 8 Monate langer Ausbau in kleinen Edelstahlbehältern.

Verkostungsnotizen

Ein robuster und zugleich samtiger Wein mit einer intensiven, leuchtenden Farbe, durchschnittlich alkoholisch, mit einem feinen würzigen Bukett.

Serviertemperatur

Zirka 20°C.